Update #5: Distelfeste als Posterkarte

Ihr gönnt uns auch kein Wochenende – kurz vor Mittag hat Symbaroum das Etappenziel von 12.000 € erreicht. Das bedeutet: Alle Unterstützer der Kampagne, die als Teil ihres Pakets ein gedrucktes Buch erhalten, erhalten zusätzlich und kostenlos einen A1-Posterdruck der Karte der Stadt Distelfeste. Zusätzliche Exemplare können gegen Aufpreis (10 € pro Exemplar) mit einer kurzen Mail an crowdfunding@prometheusgames.de gebucht werden.

Das nächste Ziel sind 14.000 €. Sollte dies erreicht werden, fügen wir jeder Edition von Symbaroum ein Leseband hinzu – macht also eins für die reguläre Ausgabe und insgesamt zwei für die Finsterbann-Edition. Außerdem lassen wir Lesezeichen mit dem grandiosen Symbaroum-Artwork drucken und fügen diese ebenfalls allen nicht-digitalen Paketen hinzu.

symbaroum-62-600px

Das Crowdfunding zu Symbaroum ist mit über 300 Unterstützern bereits jetzt ein riesiger Erfolg für uns. Wir wollen allen Teilnehmern herzlich für ihre Unterstützung danken. Die letzte Woche bricht bald an und das ist bekanntlich die heiße Phase eines solchen Projekts. Bitte unterstützt uns, indem ihr Symbaroum euren Freunden weiterempfehlt, den Link zum Crowdfunding teilt und unsere Beiträge in den sozialen Medien kommentiert, liket, +1’t, retweetet und so weiter. Ohne euch wären wir nie so weit gekommen. 🙂

–Sascha für PG (sascha@prometheusgames.de)

One thought on “Update #5: Distelfeste als Posterkarte

  1. Ich hoffe, das Stretchgoal mit dem Lesebändchen wird noch erreicht. Soweit ich weiß, ist das im englischen und schwedischen Regelwerk dabeigewesen (wenn ich auch nicht weiß, ob es dort ebenfalls über Stretchgoals erreicht wurde). Wäre also schön, wenn das deutsche Regelwerk qualitätsmäßig gleichziehen würde.
    Klar, Lesebändchen sind kein soo attraktives Stretchgoal wie zusätzliches Abenteuermaterial, aber ich finde sowas doch immens hilfreich auf lange Sicht. Besonders als Spielleiter, wenn man doch immer wieder hin und her blättern muss.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*