Update #10: Entdeckerlizenzen ausgegeben

Das Crowdfunding ist vorbei. 458 Teilnehmer haben 19.653,55 € zusammengetragen, um Symbaroum in Deutschland auf den Weg zu bringen. Damit erzielt Symbaroum nicht nur die bisher höchste Finanzierungssumme auf unserer eigenen Plattform, sondern die höchste Teilnehmerzahl all unserer Crowdfunding-Projekte bisher! Wir sind immer noch ganz aus dem  Häuschen und es bleibt uns nichts anderes zu sagen als: DANKE! Danke für euer Interesse an einem neuen und relativ jungen Fantasy-Rollenspiel. Danke für eure rege Unterstützung in den sozialen Medien, die uns überhaupt erst die notwendige Reichweite verschafft. Und natürlich danke, dass ihr das Projekt finanziell unterstützt habt. 🙂

Symbaroum-Cover-480px

Wie versprochen steht das fertige PDF bereit und wurde inzwischen auch schon per DriveThruRPG an alle Unterstützer verteilt. Wie immer gilt: Posteingang der beim Crowdfunding verwendeten E-Mail-Adresse sowie Spamfilter gründlich checken, abklopfen und ausschütteln, damit auch nichts verloren geht. Sollte die Mail nicht in absehbarer Zeit auftauchen (manchmal kommt es im Versand zu Verzögerungen), einfach melden und wir senden euch euren persönlichen Code erneut zu.

Falls ihr noch Fehler bemerkt, könnt ihr diese im entsprechenden Beitrag in unserem Forum sammeln oder sie per E-Mail an errata@prometheusgames.de melden. Wir kümmern uns noch vor Drucklegung darum, diese zu beseitigen.

So, jetzt will ich euch aber nicht länger davon abhalten, mit euren brandneuen Entdeckerlizenzen im Davokar auf Schatzsuche zu gehen. Berichtet uns davon, was ihr dort findet, und teilt eure Geschichten auch mit euren Freunden – nichts ist bei einer Expedition in die Tiefen des Davokar so wichtig wie Leute, auf die man sich verlassen kann. In diesem Sinne noch einmal: Danke euch! 🙂

–Sascha für PG (sascha@prometheusgames.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*