Savage Worlds: Deadlands Reloaded – Rollenspiel im Unheimlichen Westen

Eine Crowdfunding-Kampagne zur Finanzierung einer Sonderausgabe des Deadlands-Reloaded-Rollenspiels.

Finanzierungsziel
€5,000.00
0 Days Left
225.44%
€11,272.00
Gesammelt
104
Unterstützer
Projekt endet:
February
01
2017
  • Beschreibung
  • Updates
  • FAQ
  • Kommentare
  • Unterstützer

dlr_header1


Savage Worlds gehört zu den weltweit erfolgreichsten Rollenspielen der letzten Jahre. Zehntausende Spieler auf der ganzen Welt sind begeisterte Anhänger des generischen, actionreichen Regelkerns und Dutzende Verlage publizieren international regelmäßig Spielmaterial dafür.


Auch in Deutschland erfreut sich Savage Worlds einer großen und stetig wachsenden Fangemeinde. Das Spiel wird hierzulande von Prometheus Games veröffentlicht, die sowohl eigene Spielwelten entwickeln, als auch Übersetzungen beliebter Savage-Settings nach Deutschland holen.


SW_Ad_1024x1024


dlr_header2


Willkommen zu Deadlands Reloaded – deiner Höllenfahrt in die Weiten des etwas anderen Wilden Westens!


Mysteriöse Kräfte brachten die Magie in die Welt zurück, erweckten Monster zum Leben und änderten so die Geschichte der Welt, wie wir sie kennen. Als sich nach der Schlacht von Gettysburg die Gefallenen gegen die Lebenden erhoben, begann eine andere Geschichtsschreibung.


Der Süden ist unabhängig, Kalifornien in ein Labyrinth gefluteter Canyons zersplittert und der unheimliche Geisterstein Anlass für mehr Unruhen und Kriege als er an technologischer Innovation hervorgebracht hat.


Spieler sind Revolverhelden, kartenspielende Zauberer – sogenannte Huckster –, mysteriöse Schamanen, edle Wilde, verrückte Wissenschaftler und mehr, stets im Kampf gegen das Böse und bemüht, den Tag der Abrechnung zu verhindern.


dl-illu-1


Deadlands Reloaded ist die aktuelle Fassung des vielfach preisgekrönten Deadlands-Rollenspiels, angetrieben vom Savage-Worlds-Regelkern. Durch seine gelungene Kombination aus Wildem Westen und übernatürlichem Horror hat sich Deadlands seit seinem Erscheinen im Jahr 1996 zu einer international erfolgreichen Marke entwickelt.


dlr_header3


Das Ziel dieser Kampagne ist die Finanzierung einer Sonderausgabe der beiden Grundregelwerke im Holzschuber. Sollte das Finanzierungsziel nicht erreicht werden, werden die beiden Grundregelwerke natürlich trotzdem erscheinen, wenn auch eventuell nur als Softcover.


Wie auch schon bei unseren vorherigen Crowdfunding-Kampagnen hilft uns diese Kampagne euer Interesse an der Spiellinie besser abzuschätzen und so die passenden Auflagenhöhen genauer zu kalkulieren. Außerdem gibt es uns die Gelegenheit, allgemein Werbung für Deadlands Reloaded zu machen und so mehr Aufmerksamkeit für das Spiel zu generieren.


Außerdem können wir euch nur in einem Crowdfunding ein Bundle aus Büchern und PDF anbieten. Im regulären Handel ist das später leider nicht möglich.


Das Spielerhandbuch und das Marshalhandbuch sind bereits übersetzt, lektoriert und auf dem Weg ins Layout, so dass wir euch die Bücher direkt nach dem Ende der Kampagne als PDF zur Verfügung stellen können.


dlr_header4


Diese Kampagne läuft vom 20.12.2016 bis zum 01.02.2017. Als Versandtermin der Bücher wird der Juni 2017 angepeilt. Der Versand innerhalb Deutschlands ist portofrei. Ziele im europäischen Ausland beliefern wir gegen eine Versandkostenpauschale von 15 Euro. Andere Ziele könnt ihr gerne bei uns erfragen.


Alle PDFs, von den Arbeitsdateien bis hin zu den finalen Produkten, werden von uns über DriveThruRPG ausgeliefert. Ihr benötigt dort kein Konto, um die PDFs herunterladen zu können. Das Konto bräuchtet ihr nur, wenn ihr dort etwas kaufen möchtet.


Als Zahlungsoptionen bieten wir euch derzeit Banküberweisung an.


dlr_header5


Bei allen Fassungen der Grundregelwerke handelt es sich um Hardcover im Format der Gentleman’s Edition, jeweils mit einem Leseband versehen. Inhaltlich sind die unterschiedlichen Versionen absolut identisch. Zum Spielen ist zusätzlich eine Ausgabe der Savage-Worlds-Grundregeln erforderlich.


deadlands-hardcover-set-mockup


(Designentwurf. Endprodukt kann von Abbildung abweichen.)


Das Spielerhandbuch


Das Spielerhandbuch beinhaltet die grundlegenden Settingregeln des Unheimlichen Westens:



  • Die Geschichte des etwas anderen Westens.

  • Neue Handicaps und Talente.

  • Zeitgemäße Ausrüstung.

  • Settingregeln, von Glückschips über Duelle bis hin zum Tod am Galgen.

  • Zahlreiche Arkane Hintergründe und Regeln für Verdammte.


Das Marshalhandbuch


Im Marshalhandbuch findet der geneigte Spielleiter:



  • Die wahren Hintergründe des Unheimlichen Westens.

  • Weitere Settingregeln, die Spielern und Charakteren gleichermaßen Angst einjagen werden.

  • Umfassende Regionalbeschreibungen.

  • Das Hackfleisch zum Spaghetti-Western: Unzählige schreckliche Kreaturen, die den Westen heimsuchen.

  • Werte für zahlreiche NSCs des Unheimlichen Westens – einschließlich der wichtigsten Handlanger der Abrechnung.


Die exklusive Deluxe-Edition im Holzschuber


Diese exklusive Sonderausgabe der beiden Grundregelwerke ist nur während des Crowdfundings verfügbar. Die in holztexturiertes Kunstleder eingebundenen und mit Goldprägung versehenen Bücher (beide natürlich mit Leseband) kommen einen passend lackierten Holzschuber daher.


deadlands-deluxe-set-mockup


(Designentwurf. Endprodukt kann von Abbildung abweichen.)


Die limitierte Goldschürfer-Edition


Bei der auf 13 Stück limitierten Goldschürfer-Edition gilt: Der frühe Vogel fängt den Wurm! Wir scheuen keine Kosten und Mühen und lassen beide Grundregelwerke in hochwertiges Rindsleder einbinden und mit einer Prägung und Buchecken versehen. Der exklusive Holzsarg, in dem sie angeliefert werden, enthält zudem ein komplettes Set mit Deadlands-Zubehör: die Stoffkarte des Unheimlichen Westens, das Deadlands-Würfelset, der Deadlands-Würfelbecher und ein Wild-West-Münzset im Deadlands-Lederbeutel. Der Sargdeckel erhält auf Wunsch die zugehörige Nummerierung und wird zudem mit dem Deadlands-Logo geschmückt.


deadlands-holzsarg-mockup_v2


(Prototyp. Endprodukt kann von Abbildung abweichen. Das Savage-Worlds-Grundregelwerk dient lediglich der Veranschaulichung und ist nicht im Lieferumfang enthalten.)


Das Deadlands-Würfelset


Wir haben ein einzigartiges Würfelset speziell für Deadlands-Spieler zusammengestellt: Neun Würfel (1W4, 2W6, 2W8, 2W10, 1W12, 1W20), die schimmern wie Gold und Geisterstein, und ein spezieller Wildcard-Würfel.


Der Deadlands-Würfelbecher


Der Deadlands-Würfelbecher aus Kunstleder weist neben einer Farbprägung des Logos auch ein praktisches Würfelfach auf.


Der Deadlands-Würfelbeutel


Dieser handgefertigte Lederbeutel mit eingebranntem Deadlands-Logo fasst ca. 60 Würfel oder eine vergleichbare Menge an Münzen.


Stoffkarte des Unheimlichen Westens


Für den unkomplizierten Einsatz am Spieltisch eignen sich Stoffkarten besonders gut. Daher lassen wir von der Karte des Unheimlichen Westens einen Textildruck anfertigen – das Format ist voraussichtlich etwas kleiner als A2.


deadlands-karte-vorschau


Wild-West-Münzset von Drawlab


Dank unserer Freunde von Drawlab haben wir die Gelegenheit, euch ein speziell auf Deadlands zugeschnittenes Münzset anzubieten: Jedes Set enthält 20 kupferne, 10 silberne und 5 goldene Münzen, die statt weißer, roter und blauer Pokerchips verwendet werden können.


wild-west-coin-set_576px



Das digitale Bundle:


Das digitale Bundle wächst im Laufe der Kampagne durch die Etappenziele stetig an. Zu Beginn enthält es:



  • Wallpaperset mit Coverartwork

  • Deadlands-Spielleiterschirm-Einschübe

  • Karte des Unheimlichen Westens


Das Händlerpaket


Dieses Paket ist nur für unsere Handelspartner mit einem angemeldeten Gewerbe wählbar. Es enthält folgende Produkte: 3x je Spieler- und Marshalhandbuch in der Hardcover-Ausgabe und 1x das Deluxe-Set des Spieler- und Marshalhandbuchs im Holzschuber.


dlr_header6


Neben den einzelnen Pledges könnt ihr jederzeit zusätzliche Produkte auswählen. Erhöht eure Zahlung einfach um den unten genannten Betrag für die Produkte, die ihr hinzufügen wollt. Nach der Kampagne werden wir euch per Mail befragen, welche Zusatzprodukte ihr für euer Geld haben möchtet. Bis zu diesem Zeitpunkt könnt ihr eure Auswahl auch jederzeit ändern.


Zusätzliches Hardcover: + 30 Euro


Zusätzliches Deluxe-Set im Holzschuber: + 150 Euro


Stoffkarte des Unheimlichen Westens: + 10 Euro


Deadlands-Würfelset (10 Würfel): + 15 Euro


Deadlands-Würfelbecher: + 15 Euro


Deadlands-Würfelbeutel: + 20 Euro


Wild-West-Münzset von Drawlab (35 Münzen): + 30 Euro


Abenteuerband Coffin Rock (Softcover): + 13 Euro


Abenteuerband Wundgeritten (Softcover): + 13 Euro


Hinweis: In den FAQ haben wir noch einmal genauer erläutert, wie ihr die Zusatzprodukte eurem gewählten Crowdfunding-Paket hinzufügen könnt.


dlr_header7


Wie kann ich zusätzliche Produkte erwerben?

Sobald du einmal dein Crowdfunding-Paket ausgewählt und bezahlt hast, der Vorgang also abgeschlossen wurde, kannst du den Zahlbetrag nicht mehr erhöhen. Solltest du zusätzliche Produkte erwerben wollen, hast du zwei Möglichkeiten:

a) Während der Auswahl deines Crowdfunding-Pakets, also vor dem Abschluss des Vorgangs, kannst du die Summe beliebig erhöhen. Du kannst beispielsweise das Paket "Revolverheld" für 35 Euro auswählen, den Betrag auf 45 Euro erhöhen und uns dann anschließend per E-Mail an crowdfunding@prometheusgames.de mitteilen, welche Zusatzprodukte du gerne für die zusätzlichen 10 Euro hättest.

b) Solltest du bereits ein Crowdfunding-Paket erworben haben, kannst du uns jederzeit eine E-Mail an crowdfunding@prometheusgames.de schicken und uns sagen, welche Zusatzprodukte du haben möchtest. Wir geben dir dann die Zahlungsdaten und bei erfolgreichem Zahlungseingang ergänzen wir dein Paket entsprechend.

Was passiert, wenn die Kampagne nicht finanziert wird?

Sollte das der Fall ein, werden wir euch per E-Mail darüber informieren und ihr habt dann die Wahl: Entweder ihr behaltet eure Auswahl als Vorbestellung bei oder wir buchen euch das Geld innerhalb von sieben Werktagen nach Kampagnenende zurück.

Über Prometheus Games

Prometheus Games, das sind vor allem Christian Loewenthal und Marcel Hill, die den Verlag 2007 gegründet haben. Damals ging es zuerst nur darum, ihr eigenes Rollenspiel Elyrion auf den Markt zu werfen. Mit dem Ratten!-Rollenspiel folgte 2008 dann aber ein echter Bestseller und mit Savage Worlds wurde Prometheus Games 2009 einer der “großen” Rollenspielverlage.

Heute kann Prometheus Games auf acht Jahre Rollenspiel und Dutzende Bücher zurückblicken, darunter kleine Indie-Spiele wie Los Muertos und Western City, aber auch große Linien wie Hellfrost oder Nova. Ratten! wurde mittlerweile sogar ins Englische übersetzt und markiert den Beginn einer internationalen Produktlinie. Ende 2015 ist mit Feywind der erste Roman des Verlags erschienen.

Mittlerweile arbeiten rund zwei Dutzend freiberufliche Mitarbeiter für den Verlag und der Verlagsplan reicht bis 2017.


Warning: Missing argument 2 for distribute_faqs() in /home/www/prometheusgames.new/wp-content/plugins/idfu/idfu.php on line 131


Warning: Missing argument 2 for distribute_updates() in /home/www/prometheusgames.new/wp-content/plugins/idfu/idfu.php on line 106
€11,272.00
Pledged of €5,000.00 Goal
104
Pledgers
Ended On
February
01
2017
 
Eine Crowdfunding-Kampagne zur Finanzierung einer Sonderausgabe des Deadlands-Reloaded-Rollenspiels.
Step 1: Specify your contribution amount for Savage Worlds: Deadlands Reloaded – Rollenspiel im Unheimlichen Westen

Step 1: Specify your contribution amount for Savage Worlds: Deadlands Reloaded – Rollenspiel im Unheimlichen Westen

Stretch Goals

187.87%
Coffin Rock im digitalen Bundle 6,000.00
Mit Erreichen dieses Etappenziels fügen wir das PDF des Abenteuerbands "Coffin Rock" dem digitalen Bundle hinzu. Die gedruckte Fassung ist als Zusatzprodukt buchbar.
140.90%
Exklusives Lesezeichen 8,000.00
Wir fertigen ein exklusives Deadlands-Lesezeichen an und legen eines davon jedem physischen Paket kostenlos bei.
112.72%
Wundgeritten im digitalen Bundle 10,000.00
Mit Erreichen dieses Etappenziels fügen wir das PDF des Abenteuerbands "Wundgeritten" dem digitalen Bundle hinzu. Die gedruckte Fassung ist als Zusatzprodukt buchbar.
93.93%
Aktionsdeck 12,000.00
Mit Erreichen dieses Etappenziels erstellen wir ein Aktionsdeck für Deadlands, das als Zusatzprodukt buchbar ist.

41 thoughts on “Savage Worlds: Deadlands Reloaded – Rollenspiel im Unheimlichen Westen

  1. Frage am Rande, falls mich die Dekadenz packt 😉

    Im Endeffekt benötigt man mit dem Savage Worlds Grundregelwerk ja 3 Bücher, wenn man alles zum Spielen zusammen haben möchte… Passen in den Sarg alle 3 Bücher, oder nur die beiden Deadlands Regelwerke?!?

    Antworten
    1. Der Sarg ist für die Aufbewahrung der Echtlederausgaben konzipiert. Da vom Savage-Worlds-Grundregelwerk zudem unterschiedliche Ausgaben existieren, wäre es schwer, hier eine einheitlich passende Größe festzulegen.

      Antworten
  2. Ein tolles Setting und auch die Regelwerke hier sehen toll aus. Aber mal ehrlich: Macht lieber mal eines der alten Crowdfoundings fertig, bevor Ihr neue auflegt. Das erweitert doch nur die Liste der unfertigen Projekte um noch ein weiteres. Die Zeit für wieder ein neues Projekt wäre sinnvoller dafür verwendet, endlich diejenigen, die schon Geld für alte Projekte investiert haben und noch wenig bis nichts dafür bekommen haben, zu beliefern. Oder auf deren Nachfragen mal zu reagieren. Die Dresden Files wurden schon im August 2015 finanziert und bis heute liegt nur ein halbes Regelwerk als PDF vor. Macht doch bitte erstmal das fertig. Oder S<mbaroum. Oder Elyrion. Oder reagiert wenigstens auf die Anfragen und erklärt, woran es lag. Und warum das jetzt hier besser laufen soll.

    Antworten
    1. Sehe ich genauso, werde jetzt sehen was in diesem Monat bei all den anderen passiert und ob auch mal Fragen beantwortet werden und dann am letzten Tag entscheiden ob ich hier mitmache.

      Gruß
      Dom

      Antworten
      1. Das war der Grund warum ich es mir verkniffen habe bei Nebula Arcana zu backen (obwohl ich es gerne getan hätte).
        Ich hätte ne Menge Geld ausgegeben für ein Produkt, welches eh nie erscheint.
        Sorry, aber da unterstützte ich lieber Verlage die Zuverlässigkeit bewiesen haben.

        Antworten
        1. Hallo Julia,

          das kann ich jetzt eher so nicht nachvollziehen und sehe selbst objektiv betrachtet nicht wirklich eine Grundlage für eine Einschätzung aber auch hier gilt: Ist vollkommen ok. Crowdfundings sind sehr demokratisch und das ist auch gut so.

          Antworten
    2. Hallo Sascha,

      das mit den offenen Fragen kann ich nicht entkräften, da müssen wir nachbessern, definitiv. Das tun wir auch. Es geht nicht so schnell wie erhofft, aber es tut sich was. Ich bin sicher, dass wir das schaffen. Die übrigen Punkte sehe ich vollkommen anders. Anstatt nun aber mit jedem Einzelnen auf allen Kanälen Details zu diskutieren, schreibe ich dazu gerade einen umfangreicheren Post. Damit wir alle mal wissen, wo wir stehen. Ich hoffe, das ist ok.

      Antworten
      1. Im Kern geht es in meinem Posting neben der Funkstille darum, dass es viele Crowdfoundings gibt, die schon lange überfällig sind und wo die Backer bislang nichts bekommen. Meine Beispiele waren Elyrion, Symbaroum und die Dresden Files. Ich denke, da kann man kaum anderer Meinung sein, denn das sind schlicht Tatsachen und nicht Meinungen. Dass ich den Schluss ziehe, dass man erst alte Verbindlichkeiten erfüllen sollte, bevor man neue eingeht, ok, da kann man unterschiedlicher Meinung sein.
        Ansonsten bin ich sehr gespannt auf die angekündigten Neuigkeiten.
        Und ich finde es gut, dass diese Beiträge hier nicht unterdrückt oder gelöscht werden.

        Antworten
        1. Hallo Sascha,

          zunächst: Wir haben noch nie Kritik unterdrückt. Wir sperren nur Kommentare wenn sie beleidigend etc. sind.

          Zu deiner Kritik: Das ist eine sehr vereinfachende Sicht der Dinge. Es ist in jedem Projekt bereits viel von unserer Seite investiert worden und in jedem der Fälle haben die Backer auch bereits Leistungen erhalten. Zudem liegen manche Verzögerungen nicht in unserer Hand, siehe Dresden Files. Dass wir natürlich den Kopf dafür hinhalten müssen und auch mies kommuniziert haben, ist unbenommen. Wie dem auch sein, wir lektorieren gerade zwei umfangreichere Artikel zu dem Thema, um uns der Kritik ein wenig offener zu stellen.

          LG
          Christian

          Antworten
          1. Im Forum wurde meine Nachfrage für Dresden Files gelöscht und die war weder beleidigend oder unhöflich!
            Und was habt ihr bei DF geliefert? Ein nicht verwendbares PDF ohne Charakterblatt, was mit den ganzen XXX Verlinkungen keinen Spaß macht.

            Wie gesagt, bitte diese neue Informationspolitik überdenken, die ist schlechter als die alte, wenigstens die Fragen in allen CF und im Forum beantworten und dann auch mal Fakten liefern.

            Aber Danke das ihr euch hier mal äußert.

            Ich liebe DL und hatte mich wirklich gefreut und hoffe auch, das wir hier auch noch zusammen kommen.

            Gruß
            Dom

          2. Hallo Dom,

            im Forum haben wir gar nichts gelöscht. Falls da was verloren gegangen ist, dann höchstens durch die Designumstellung. Wir diskutieren jede Sperrung oder Löschung ausführlich uns bislang sind in zehn Jahren nur drei Personen gebannt worden. Klar, dass die damit nicht einverstanden waren. Das liegt in der Natur der Sache, da sich ja jeder im Recht wähnt. Schreib mir doch dazu mal eine Mail an christian@prometheusgames.de. Vielleicht kann Marcel als Admin das aufklären und deinen Beitrag wiederherstellen.

            Und die Dresden Files sollten im Mai 2016 erscheinen. Die beauftragte Firma hat das nicht umgesetzt. Wir haben immerhin in demselben Zeitraum beide Bücher übersetzt und den ersten Band gelayoutet. Beides ist den Backern auch schon zugegangen. Auch die Paranet Papers (eigentlich für frühestens März 2017 geplant) sind bereits übersetzt.

            Und ja, die Kritik zur neuen Infopolitik kommt an. Kommt auch von allen Seiten. Wir ändern das.

            P.S. Ich habe dich nie unhöflich erlebt und deutlich ist bei uns auch nicht unhöflich. Glaub mir bitte, dass das keine absichtliche Löschung war.

            LG
            Christian

          3. Auch von mir war ein Kommentar im Forum zu den neuen Kanälen einige Tage in Warteschleife auf die Freigabe und war dann ganz verschwunden. War auch nicht beleidigend oder so.
            Hinsichtlich der Ankündigung einer neuen Kommunikation will ich mal auf einen Beitrag aus dem Netz hinweisen, der genau diese Ankündigung von Euch zum Thema hat, und der ist von Mai 2015 (!).

            http://www.arkanil.de/2015/05/prometheus-games-moechte-kommunikation-verbessern/

            Bis heute keine Besserung.
            Langsam wird es Zeit, diese ständigen Ankündigungen auch umzusetzen. Ab und an ein paar Infos geben und auf Anfragen zu reagieren ist ja kein rocket science.

            Und unabhängig von der Infopolitik: Irgendwann mal etwas Gedrucktes an die Backer versenden wäre halt auch super. Vom Merchandise ganz zu schweigen.

          4. Hm, das kann dann eigentlich nur mit der Umstellung zu tun haben. Ich leite das mal weiter.

            Was die „neue“ Kommunikation betrifft, so haben wir seit rund zwei Jahren verschiedene Dinge ausprobiert. Das aktuelle Modell ist ja nun erst ein paar Wochen alt, auch wenn es nicht auf Gegenliebe stößt.

            Was „Gedrucktes“ verschicken betrifft, davon sind derzeit Symbaroum, die Dresden Files und die Kompendien betroffen. In allen anderen Projekten wurden die Bücher ganz oder teilweise verschickt, bei Rippers sogar vor der Zeit. Mich ärgern die Problemfälle auch aber beiden Dresden Files räumen wir die Baustelle andere auf und Symbaroum und die Kompendien _sind_ im Druck.

            LG
            Christian

  3. Erst wenn ich Symbaroum vollständig in den Händen halte, werde ich das nächste Prometheus CF unterstützen. Ansonsten warte ich einfach, bis die Sachen regulär kaufbar sind 🙂 Goodies und ltd. Editions interessieren mich eh nicht, fristgerechte Lieferung von Regelwerken zum Abnutzen sind mir am liebsten.

    Antworten
    1. Hatte ich gesehen und heute Marcel und Sascha dazu befragt, parallel trudelte eine Nachricht von Sascha bei mir ein. Zitat: „Antworte Dom bitte mal, daß sein Beitrag nicht gelöscht wurde, sondern er lediglich versucht hat, im News-Forum zu posten, wo normale User keine Postingberechnungen haben.“

      Das war also keine böse Absicht.

      Antworten
        1. Hallo Dom,

          ich denke, du meinst die verschickten PDF? Band 1 ist gelayoutet und Band 2 als Text an die Backer verschickt worden. Beides über DriveThru. Ich gebe deine Mail nochmal an Sascha weiter, dann kann er nachsehen, ob eine Mail auch rausging. Der Mailversand läuft über DriveThru und es kommt schon mal vereinzelt vor, dass ein Link nicht ankommt. Das waren aber jetzt, keine Ahnung, 5 Fälle auf Hunderte Mails.

          LG
          Christian

          Antworten
      1. Das erklärt auch, warum mein Beitrag „verschwunden“ ist. Danke für die Info! Und schöne Weihnachten an alle, die hier mitlesen.

        Antworten
  4. Mal ein kleiner Kommentar von mir als Gegengegenwicht. Ich habe bislang einige Bücher bestellt und auch an zwei CF teilgenommen. Und ich kann die Aufregung nicht ganz nachvollziehen. Klar, es läuft nicht immer alles nach Plan – aber das ist bei so ziemlich allen CF der Welt so. Mal passt es zeitlich, mal dauert es länger. So ist das nun einmal – Projekte laufen nicht immer nach Plan. Vor allem, wenn so viele unterschiedliche Dienstleister beteiligt sind.
    In jedem Fall möchte ich mal eine Lanze für Prometheus Games brechen. Ich für meinen Teil bin immer und mit all meinen Themen – wenn es denn mal was gab – sofort und mit viel Engagement betreut worden. Das kenne ich ganz anders.
    Und natürlich wäre ich dieses Mal auch wieder beim CF dabei; aber das Setting ist wirklich nicht meins. Aber vielleicht mache ich dennoch mit 😉

    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Rob. Sowas lesen wir natürlich auch gerne. Was die Kommunikation betrifft, muss ich aber leider selbst der meisten Kritik zustimmen. Sicherlich müssen Backer nicht alles wissen und auch Privates ist tabu aber auf eine generelle Meldung haben alle ein Anrecht und da gibt es auch keine Ausrede.

      LG
      –Christian

      Antworten
  5. Vielleicht habe ich ja was nicht richtig verstanden, aber sollte nicht noch ein Stretch-Goal mit der Abenteuersammlung “Saddle Sore” eingefügt werden.
    Ich sehe davon bei den Stretch-Goals irgendwie nichts…

    Antworten
  6. Nach einmal ich 😉
    Mal als kleine Anmerkung. Ich finde die hellen Holzbalken bei den Buch-Cover irgendwie nicht so richtig prickelnd. Dunkles Holz wie bei den jetzt vorgestelltem Entwurf der Särge würde meiner Meinung nach schon edler aussehen, finde ich.
    Wird die Qualität der Bücher ähnlich sein wie bei Rippers Ressurected? Die fand ich nämlich einfach nur klasse!

    Antworten
    1. Ich persönlich empfinde diese Holzbalken als optischen Totalausfall – da sich dieser jedoch fast durch die gesamte Linie zieht, wage ich zu bezweifeln, dass Prometheus Games da viel dran ändern „darf“.
      Aber ich gebe dir recht, etwas dunkler und es wäre nicht so quitschig…

      Antworten
      1. Naja, noch ist ja nichts gedruckt 😉
        Vielleicht gibt es ja noch weitere, die sich ein etwas dunkleres Design wünschen würden. Ein paar weitere Wortmeldeungen/Kommentare könnten ja helfen, noch was zu ändern…

        Antworten
  7. Eine kleine Frage am Rande: ich habe hier meine Exemplare geordert, allerdings war mir nicht klar, dass das GRW in Bunt und in Farbe derzeit nicht lieferbar ist (naja, fast nicht, ein Scherzkeks bietet es auf Amazon für 99.-€ an…), nur die Taschenbuchausgabe. Wird das auf absehbare Zeit (damit meine ich vor Versand von Deadlands) nachgedruckt? Oder bin ich der einzige SW-Neuling?

    Antworten
    1. Hallo Elsurion,

      tatsächlich ist der Band seit einiger Zeit ausverkauft und wir sind noch nicht sicher wann und in welcher Form wir diesen nachdrucken. Die Infos aus dem HC sind aber nicht verloren, da es ja immer noch das PDF gibt.

      LG
      Christian

      Antworten
      1. Vielen Dank für die Information! Naja, dann muss es eben nur das PDF werden. Das Spielerhandbuch zu DL:R hat mich in jedem Fall schon gut euphorisiert, so dass ich am liebsten gleich loslegen möchte;)

        Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Dom Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*